Die Forschung am DAP  untersucht die Auswirkungen von neuen Möglichkeiten des Entwurfs und der Fertigung auf die architektonischen Praxis aus der Perspektive der Entwurfsforschung. Dabei stehen Fragen der gestalterischen Potentiale sowie der sozialen und ökonomischen Relevanz dieser neuen Möglichkeiten im Vordergrund. Sie findet in den folgenden Bereichen statt:
CLIMATE GENERATED DESIGN METHODS IN ARCHITECTURE
Einbettung von klimatischen Analysetechniken in frühen Phasen des Entwurfs. Entwicklung von geometrischen Prinzipien für klimatisch optimierte Bauteile.
DIGITALE FERTIGUNG
Untersuchung der Anwendung von additiven Fertigunsverfahren in der Architektur. Entwicklung von Schnittstellen zu modernen Herstellungstechnologien wie 3D-Druck und Industrierobotik.

HIGH TECH DESIGN – LOW TECH CONSTRUCTION
Verbindung von numerisch kontrollierten Fertigungsverfahren und einfachen Materialien